Skip to main content

Beleuchtete Hausnummern aus Edelstahl

Hausnummernschilder sind das Aushängeschild für jedes Haus. Viele dieser Hausschilder sind in gebürstetem Edelstahl gefertigt und daher bei Tageslicht sehr gut zu sehen. Aber was ist in der Nacht? Kann man hier das Hausnummernschild auch noch gut sehen – nein.

Im Onlineshop gibt es viele verschiedenen Hausnummernschilder.

In der Nacht sollten die Hausnummernschilder beleuchtet sein. Bekommen wir etwa am Sonntag Abend Lust auf Pizza, Pasta oder Sushi, dann wäre es fatal, wenn der Lieferant die Hausnummernschilder nicht sehen kann und dadurch das Essen ein paar Minuten länger auf sich warten lässt oder gar kalt wird.




Sie möchten dieses Hausnummernschild bestellen?

In unserem Onlineshop finden Sie viele verschiedene Designs von Hausnummernschildern aus Edelstahl:

Jetzt zum Onlineshop

Viele Länder schreiben mittlerweile Hausnummernschilder, wenn nicht sogar beleuchtete Hausnummernschilder vor. In Berlin und Hamburg ist es etwa so, dass ein Hausnummernschilder zur einfacheren Orientierung und zur Unterstützung von Rettungskräften beleuchtet sein muss.

Wir haben hier die Informationen, wie man sein Hausnummernschild beleuchten oder wo man sich gleich ein Hausnummernschild mit Beleuchtung kaufen kann. Viel Spaß dabei.

Beleuchtung mit Solarspeicher

Diese Ausführung des Hausnummernschildes wird mit LED’s betrieben, die mit einer kleinen Solarplatte und einem dazugehörigen Akku mit Strom versorgt werden. Man sollte bei dieser Ausführung des Hausschildes unbedingt auf Qualität achten – und das zurecht: Bei vielen billigen Produkten werden qualitativ schlechte Akkus und Solarmodule verbaut, die vor allem in der dunkleren Jahreszeit dazu führen, dass die Hausnummernschilder nicht mehr ausreichend bzw. nicht mehr über die komplette Nacht hinweg beleuchtet werden können.

Beleuchtung mit externer Stromzufuhr

Die Beleuchtung eines Hausnummernschildes mit externer Stromzufuhr ist mit ein bisschen mehr Arbeit verbunden. Für diese Ausführung wird ein Stromkabel direkt zum Hausnummernschild an die Außenwand gelegt. Der Strom wird an das Hausstromnetz angeschlossen und über eine Zeitschaltuhr angesteuert. Man muss sich allerdings im klaren sein, dass die Beleuchtung in diesem Fall auch Geld kostet – zwar nicht viel, aber trotzdem ist dieser Punkt in Zeiten der Öko-Strom-Debatte auf jeden Fall zu nennen. Des weiteren sollte man auch an die Anschaffungskosten der Zeitschaltuhr und die Kosten für das Verlegen der externen Stromzufuhr zum Hausnummernschild denken – hier können noch erhebliche Kosten entstehen.

Hausnummernschilder mit Beleuchtung kaufen

Die beleuchteten Hausnummernschilder gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Styles. Eine Ausführung, die wir euch nur empfehlen können, ist eine All-In-One Kombination. Diese umfasst die Hausnummer inkl. der Solarbeleuchtung. Durch diese Kombi kann man sich das Verlegen der externen Stromzufuhr sparen und ist nach ca. 10 Minuten mit der Montage der Hausnummer fertig.

Beleuchtung für Hausnummernschilder nachrüsten

Wenn wir bereits eines der Hausnummernschilder besitzen, dieses jedoch nicht mit einer Beleuchtung ausgestattet ist, kann man dieses mit einer nachträglichen Beleuchtung aufrüsten. Für dieses Vorhaben gibt es wieder beide Varianten – Solarstromversorgung und mit externer Stromzufuhr.

Wie oben bereits genannt ist hier auf die Qualität zu achten. Bei billigen Produkten ist beispielsweise bei der externen Stromzufuhr kein Netzteil für die Leuchtmittel mit dabei, welches man im Nachhinein noch kaufen muss. Darauf solltet ihr unbedingt achten.

Wir hoffen wir haben euch ein paar nützlichen Tipps rund um das Thema Hausnummernschilder und deren Beleuchtung geben können.